Zum Schutz der Athleten, Helfer und des Organisationsteams sind  folgende Personen  – unabhängig von ihrer Staatsangehörigkeit – von Teilnahme/Besuch/Organisation/Mitarbeit, usw. an der Veranstaltung auszuschließen:

• Personen, die von der Gesundheitsbehörde als Personen mit einem geringen Infektionsrisiko im Zusammenhang mit einem bereits bekannten Erkrankungsfall COVID 19 klassifiziert worden sind (Kontaktpersonen der Kategorie II); das sind Personen, die direkten Kontakt mit an Coronavirus erkrankten Personen gehabt haben; sowie

• Personen, die sich in den letzten 14 Tagen in einer ausgewiesenen Risikoregion aufgehalten haben (Kontaktpersonen der Kategorie III). Derzeit gelten folgende Regionen als Risikogebiete:

Italien (Lombardei, Venetien, Emilia-Romagna, Piemont), China, Hongkong, Singapur, Japan, Iran, Südkorea.

Die ausgewiesenen Risikoregionen können sich laufend ändern; aktueller Stand siehe Internetseite des BMSGPK https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Neuartiges-Coronavirus-(2019-nCov).html