Wir arbeiten weiterhin mit vollem Einsatz an der Planung und Umsetzung der Events – beobachten aber natürlich sehr genau die Entwicklungen und stehen mit den zuständigen Behörden hierzu in Kontakt. Wir möchten den Athleten sehr frühzeitig wieder die Möglichkeit geben, um an Wettkämpfen teilzunehmen und werden in Abstimmung mit Experten entsprechende Hygienemassnahmen treffen.

Die Sicherheit unserer Teilnehmer, Zuschauer, Teammitglieder und Freiwilligen hat für uns oberste Priorität. Sollte es also zu einer Anordnung kommen, die eine Umsetzung der Veranstaltung ausschließt, würde die Veranstaltung auf ein späteres Datum im Jahr 2020 verlegt werden. Sämtliche Tickets behalten selbstverständlich Ihre Gültigkeit!

Es kann zu Änderungen am zeitlichen Ablauf bei den einzelnen Events kommen. Diese werden nach behördlicher Genehmigung veröffentlicht.

Status 16. Juli 2020

Grünes Licht für den ALOHA TRI Steyregg, ALOHA KIDS Traun, ALOHA TRI Traun und ALOHA RUN Wachau.