Es gibt ein paar Kleinigkeiten, an die du denken kannst, um schneller als je zuvor im Wettkampf zu laufen. Das Erstaunliche an diesen Tipps ist, dass sie dich schneller machen können, ohne dass du noch fitter sein musst, als du ohnehin schon bist, und keine Sekunde länger trainieren musst.

Denke immer voraus

Sobald du bei einem Rennen an Start stehst, denke nur noch an dein Rennen. Viele Menschen denken an die, die hinter ihnen sind, aber der Blick zurück kann deine Laufform mindern und denjenigen, die hinter dir sind, Hoffnung geben. Egal, ob du an erster oder letzter Stelle liegst, es bringt nichts, zurückzuschauen oder an die zu denken, die hinter dir sind. Denke an die, die vor dir sind, als diejenigen, die du noch einholen musst und selbst wenn du zurückfällst, blicke und denke immer nach vorne.

Starte nicht zu schnell

Schwimmstart ALOHA TRI Traun

Schwimmstart ALOHA TRI Traun

Wenn alle an der Startlinie stehen, sehen viele Triathleten dies als Gelegenheit, sich an die Spitze zu setzen, und sei es nur für eine Sekunde. Das hat zur Folge, dass sie den Rest der Zeit dafür bezahlen müssen und insgesamt langsamer werden. Der Start kann Erinnerungen an ein Schulrennen wachrufen, und die Nervosität kann einen übermannen. Die beste Taktik ist ein ruhiger Start. Teile dir deine Kraft ein, um ins Ziel zu kommen, und lasse die Ruhmesjäger später im Rennen verblassen.

Übe immer wieder das Wechseln

Richte dir eine kleine Wechselzone ein und markiere einen Ein- und Ausgang. Stellen sicher, dass du aufgewärmt bist. Wiederhole das Hineinlaufen, den Schuhwechsel, das Aufsetzen des Helms und das Hinauslaufen, um auf das Rad zu steigen. Stelle sicher, dass du deine Zeit selbst misst oder dass du jemanden hast, der die Zeit misst, damit du deine Fortschritte sehen kannst. Denke darüber nach, was gut gelaufen ist und was nicht so gut. Strebe danach, jedes Mal schneller zu werden.

Erst radeln, dann laufen

Viele Menschen denken nicht daran, vor dem Laufen Rad fahren zu gehen! Mache nach dem Radfahren einen kurzen, schnellen Lauf. Dies sollte ein regelmäßiger Bestandteil des Trainings sein. Das ist wichtig, um deinem Körper das Gefühl zu geben, das du während deinem Triathlon haben wirst. Es geht darum, dass dein Körper nicht überfordert ist, wenn der große Tag gekommen ist. So kannst du dein Rennen viel effizienter gestalten.

Habe Spaß!

ALOHA TRI Steyregg 2020

ALOHA TRI Steyregg 2020

Die ALOHA SPORT Events bieten wunderschöne Aussichten an traumhaften Locations. Die Strecken bieten viele tolle Momente und Impressionen, die einem keiner mehr nehmen kann. Sie bieten eine großartige Möglichkeit, in den Wintermonaten zu trainieren. Sieh es doch mal so: Es ist besser, als auf dem Sofa zu sitzen und Netflix zu schauen!

Kategorien: Allgemein, first timer, TriathlonSchlagwörter: ,

About the Author: Stefan Leitner

Avatar photo
Stefan Leitner ist der Mastermind hinter den ALOHA SPORT Events. Als aktiver Triathlet ist er vierfacher Finisher der IRONMAN World Championship und hat eine IRONMAN Bestzeit von 08:26 Stunden stehen.

Leave A Comment