This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

Strecke

Strecke 2017-08-09T12:23:32+00:00

Streckenpläne

Geschwommen werden 750 Meter im Uhrzeigersinn. Der Start der ersten Disziplin befindet sich am Sandstrand des Oedter Badesees. Der Ausstieg ist ebenfalls wieder an dieser Stelle. Die Wassertemperatur zu dieser Zeit beträgt etwa 20 °C.

Der Badesee Oedt in Traun besticht mit der weitläufigen Liege- und Spielwiese sowie der schönen Uferpromenade. Der Oedtsee ist ein beliebtes Ausflugsziel für Jung und Alt. An heißen Sommertagen garantiert dieser erfrischende Abkühlung.  Der konzipierte Grundwassersee ist 99.000 m² groß und bis zu 6 m tief und durch die Grundwasserzuführung ist der Badesee im Vergleich zu den anderen Seen etwas frischer zu empfinden.

Die flache Radstrecke steigt bis zur Hälfte leicht an (nur ca. 100Hm).
Sie führt durch Traun/Oedt – Hörsching – Richtung Breitbrunn – durch Thening – bis zum höchsten Punkt nach Axberg. Danach durch Freiling – Oftering – Hörsching – und zurück nach Traun.

Leichte 25km Radrunde. Der Rundkurs befindet sich auf öffentlichen Straßen, die für den Verkehr nicht gesperrt sind – es gilt die Straßenverkehrsordnung! Die Strecke bzw. die gefährlichen Kreuzungsbereiche werden zwar von Polizei und Ordner gesichert, für die eigene Sicherheit ist aber jeder Teilnehmer selbst verantwortlich. Das Überfahren der Fahrbahnmitte ist nicht erlaubt. Es muss, außer beim Überholen, am äußerst rechten Fahrbahnrand gefahren werden. Das jeweilige Renntempo ist den Verkehrs-, Strecken- und Witterungsverhältnissen in Eigenverantwortung anzupassen. Den Anweisungen von Polizei und Ordnern ist unbedingt Folge zu leisten. Eine Missachtung wird mit sofortigem Ausschluss aus dem Bewerb geahndet. Windschattenfahren ist verboten und wird von den Kampfrichtern mit Zeitstrafen geahndet! Windschattenzone: 10m nach hinten, 3m seitlich. Es sind Fahrräder jeglicher Bauart erlaubt, ausgenommen E-Bikes. Es besteht Helmpflicht!

Der abschließende Lauf ist flach und führt dreimal rund um den Badesee und das Stimmungsnest bei der Wechselzone.